user_mobilelogo

Förderpreis des MDVS e.V.

für besondere Forschungsleistungen in Masterarbeiten

Der Mitteldeutsche Verband für Sprechwissenschaft und Sprecherziehung fördert entsprechend seiner Satzung die wissenschaftliche und berufspraktische Entwicklung seiner Mitglieder und möchte mit diesem Preis besondere Leistungen von Nachwuchswissenschaftler|innen würdigen. Ziel ist es, hervorragende Masterabschlussarbeiten durch eine finanzielle Unterstützung (200 Euro) zu prämieren und dem/r Autor|in im Rahmen einer offiziellen Preisverleihung die Möglichkeit eines öffentlichen Vortrages und der persönlichen Netzwerkbildung zu geben.

Dafür können sich Absolvent|innen des Masterstudiums Sprechwissenschaft jeweils bis zum 01.04. des Jahres schriftlich beim Vorstand des MDVS bewerben. Der Masterabschluss darf nicht länger als bis zum 31.03. des Vorjahres zurückliegen. Die Masterarbeit muss durch die Gutachter|innen mit „sehr gut“ benotet sein (1,0-1,3).

Für die Bewerbung ist in digitaler Form einzureichen:

  • die Masterarbeit
  • das Zeugnis des Masterabschlusses (Scan)
  • ein Gutachten der Arbeit, ausgestellt von einem/einer Betreuer|in für diese Bewerbung

Alle Unterlagen sollen in einer pdf-Datei zusammengefasst und an den Vorstand des Verbandes gesendet werden (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!). Bewerbungen durch den Vorschlag des/der Gutachter|in sind ebenfalls möglich. Der Preis wird innerhalb einer Veranstaltung des MDVS verliehen.

Der Vorstand des MDVS