Dr. Clara Luise Finke

 

Studium/Graduierung

2018 Promotion zur Dr. phil., MLU Halle-Wittenberg
2009-2012 Studium M.A. Sprechwissenschaft, MLU Halle-Wittenberg
2006-2009 Studium B.A. Sprechwissenschaft, MLU Halle-Wittenberg

Tätigkeiten

seit 04/2019 Leiterin des Bereichs Sprechwissenschaft an der Universität Leipzig
2017-2019 Lehrkraft für besondere Aufgaben im Schlüsselqualifikationsbereich Stimme und Kommunikation am Zentrum für Lehrer*innenbildung der MLU Halle-Wittenberg
2012-2017 Lehrbeauftragte an der MLU Halle-Wittenberg (Abteilung Sprechwissenschaft und Phonetik, Prorektorat sowie Zentrum für Lehrerbildung)
2010-2012 Mitarbeiterin beim Mitteldeutschen Rundfunk (MDR Sputnik, MDR Info)
seit 2009 Freiberufliche Tätigkeit als Trainerin und Dozentin für Stimme, Sprechen und Kommunikation (sprecherzieherische und rhetorische Anwendungsbereiche) bundesweit

Forschungsschwerpunkte

  • Methoden der qualitativen Sozialforschung, insbes. Gesprächsforschung
  • Kommunikation und Stimme im Lehramt
  • mündliche Kommunikation in den Medien, insbes. Stimme und Sprechen im Radio
  • Dissertation zum Thema „Senderidentität und Alltagsästhetik. Radiomoderationen in der Primetime“; gefördert durch ein Promotionsstipendium der Studienstiftung des deutschen Volkes. Die Arbeit ist abgeschlossen und wurde im Dezember 2018 mit dem Gesamtprädikat „summa cum laude“ verteidigt. Die Publikation der Arbeit erfolgte 2019.
  • Umfassende Vortrags-, Publikations- und Gutachtertätigkeit zu o. g. Themen