Projektage

Die Arbeitsgruppe organisiert im Turnus von zwei Jahren Projekttage an der Universität Leipzig. Diese Projekttage dienen dem Informationsaustausch, der Entwicklung gemeinsamer Strategien und der Fortbildung. Teilnehmer/-innen sind ausbildende, diagnostizierende und therapierende Fachvertreter/-innen aus dem Bereich Stimme und Sprechen, interessierte Lehrer/-innen und Studierende. Im Mittelpunkt stehen neben Berichten über Aktivitäten, erzielte Ergebnisse und den Stand der Koordinierung von Aufgaben jeweils ausgewählte Schwerpunktthemen.